Frauenärzte am Staden - Gebärmutterspiegelung

Gebärmutterspiegelung

 

Die Gebärmutterspiegelung (auch Hysteroskopie genannt) ermöglicht dem Arzt über den natürlichen Zugangsweg über die Scheide einen direkten Blick in das Innere der Gebärmutter. Verschiedene krankhafte Prozesse der Gebärmutter wie auffällige Befunde im Ultraschall (Polypen, Myome, primär unklare Befunde), Blutungsstörungen, Sterilitätsprobleme oder Missbildungen der Gebärmutter können auf diese Weise abgeklärt werden.
Darüber hinaus bietet die Gebärmutterspiegelung dem Arzt heute die Möglichkeit, unter direkter Sicht auch operative Eingriff im Inneren der Gebärmutter durchzuführen. Auch eine verlagerte Spirale kann mittels Gebärmutterspiegelung entfernt werden.

Dank einer hochtechnisierten Ausstattung haben Sie bei uns die Möglichkeit eine Gebärmutterspiegelung ambulant und ohne Narkose im Rahmen einer gynäkologischen Untersuchung durchführen zu lassen. Der Eingriff ist in aller Regel wenig belastend.
  


Ausdrucken